Winterthur-Seen

Winterthur-Seen


Ein Jungvogel hat die besten Überlebenschancen, wenn er von den Altvögeln gefüttert und betreut wird. Eine goldene Regel lautet deshalb: Lassen Sie Jungvögel dort, wo sie sind! In den seltensten Fällen sind sie wirklich verlassen.

Ausführliche Infos finden Sie auf diesem Merkblatt der Vogelwarte Sempach: Jungvoegel.pdf

 

Notfallnummern
Sollte das Merkblatt nicht weiterhelfen, können es vielleicht die folgenden Adressen:

Vogelwarte Sempach Notfallnummer: Tel. 041 462 97 00 (Mo-Fr 8-12 Uhr und 14-17 Uhr); über das Wochenende ist ein Notfalldienst eingerichtet.

Greifvogelstation Chlosterstrasse 8, 8415 Berg am Irchel (nur Greifvögel und Eulen) 052 318 14 27

Volière Seebach Glatttalstrasse 45, 8052 Zürich 044 301 28 50

Volière Mythenquai, Mythenquai 1, 8002 Zürich 044 201 05 36

Tierrettungsdienst 044 211 22 22

Tierärztlicher Pikettdienst Winterthur: 0900 908 908

 

Eichhörnchen: www.eichhoernchenstation.ch

Fledermäuse: www.fledermausschutz.ch

Igel: Igelstation Winterthur: Heller Erika Brunnerstr. 10, 8405 Winterthur 052 233 17 18 und http://www.pro-igel.ch/

head-gaensesaeger.png