Winterthur-Seen

Winterthur-Seen


Im Heidertal auf dem Gemeindegebiet von Schlatt liegt das Tellenholz. In diesem Waldstück und im angrenzenden Ried besitzt unser Verein seit Jahren einige kleine Grundstücke. Aufgrund der Initiative der Familie Brogle, ebenfalls Waldbesitzer im Tellenholz, wurden nun in den letzten Jahren diverse Arbeiten ausgeführt. Es soll wieder ein lichter Wald entstehen. Unterschiedliche Biotope entstehen neu oder werden gefördert: Quellsumpf mit Riedfläche, offener Sandsteinfelshang, trocken-warmer und magerer Geländerücken mit Weissseggenbestand, geöffnete Waldränder, mäanderndes Bächlein und eben viel Lichter Wald. Das Projekt wird von der Fachstelle Naturschutz des Kantons Zürich unterstützt und erfordert jährlich mindestens zwei Arbeitstage der Vereinsmitglieder.

Mit dem  Grundstückerwerb vom 17. Juli 2014 von zwei zusätzlichen Zellen treiben wir das Projekt "Lichter Wald im Tellenholz" weiter voran: Landkauf im Tellenholz.

Das Tellenholz im September 2009, vor dem ersten Einsatz

Gleicher Standort im Februar 2010 nach dem ersten Einsatz

head-feuersalamander.png