Wir stellen vor:  Unsere zwei neu gewählten Co-Präsidentinnen Regina Bachmann und Heidi Wydler

Beim Goldrutenzupfen am 23. Juli 2022 im Oerlinger Ried: Regina Bachmann (re) und Heidi Wydler (li)

Regina Bachmann
Ich bin 57 Jahre alt und seit zehn Jahren wieder in meinem gelernten Beruf als Naturgärtnerin tätig. Davor habe ich 25 Jahre in einem genossenschaftlichen Landwirtschaftsbetrieb gelebt und gearbeitet.
Meine Leidenschaft gilt dem Beobachten und Entdecken des Zusammenlebens in der Natur. Im Verein setze ich mich vor allem für praktische Naturschutzarbeiten und Botanik Grundkurse ein. Seit 2017 betreue ich das Tellenholz. Zudem wirke ich bei der Jugendgruppe Eisvogel mit, seit einem halben Jahr auch im Vorstand.
Mich beflügelt, wenn wir irgendwo eine kleine Ecke Natur aufleben lassen können und habe darum meine Sensoren immer offen, um Ideen aufzunehmen und umzusetzen. Am Besten geht das mit anderen. Entsprechend gross ist denn auch meine Freude, aktive Naturschützer:innen zu vernetzen. Aus diesem Grund leite ich seit einigen Jahren die Regionalgruppe Winterthur von BirdLife ZH. So bin ich im erweiterten Vorstand des Kantonalverbands und versuche, unsere Anliegen dort einzubringen.

Heidi Wydler
Ich bin 66 Jahre alt und Sozialarbeiterin.  15 Jahre habe ich im Frauenhaus Winterthur gearbeitet, die letzten 13 Berufsjahre war ich Leiterin der Fachstelle Elternschaft und Unterhalt der Stadt Zürich. Seit vier Jahren bin ich pensioniert und habe Zeit für meine Hobbies wie wandern, velofahren, kajaken, nähen, imkern und natürlich Vögel beobachten. Und: endlich reicht die Zeit, mich ehrenamtlich für den NVV Winterthur-Seen zu engagieren.
2018 habe ich den ornithologischen Grundkurs gemacht und anschliessend gleich den FOK1, FOK2/ELK und FOK3 besucht. Die Faszination für die Vogelwelt sitzt tief.
Im Vorstand des NVV-WS bin ich seit Dezember 2020 und habe da u.a. mitgearbeitet für den neuen Flyer und die neue Website und war zuständig für die Kommunikation und Kontakte nach aussen.
Das Organisatorische liegt mir: Ich liebe es zu strukturieren, zu klären, zu koordinieren, hier eine Liste zu erstellen und dort etwas Ordnung zu schaffen, damit wir mit vereinten Kräften und einer grossen Portion Begeisterung tätig sein können für mehr Natur in und um Winterthur.

Wir sind überzeugt: als Co-Präsidentinnen ergänzen wir uns prima. Regina hat ein grosses Wissen, viel Erfahrung im aktiven Naturschutz und ist bestens vernetzt, Heidi beherrscht die Kunst des Organisierens und Strukturierens. Wir freuen uns über das Vertrauen, das wir mit der Wahl am 9. Juli an der GV erfahren durften.
Es ist uns bewusst: zwei Co-Präsidentinnen allein machen keinen guten Vogel- und Naturschutzverein aus. Dazu braucht es einen motivierten Vorstand. Wir sind froh, dass wir mit vielen klugen und engagierten Köpfen zusammenarbeiten dürfen! Und: Es braucht auch Euch – die Mitglieder, mit Euren Ideen und Anregungen, Eurem Know-how und Engagement an den Arbeitseinsätzen im Tellenholz, Sädelrain und Oerlinger Ried und der Teilnahme an den Exkursionen. Der Austausch mit Euch ist uns wichtig. Darum ist der Kanal für Eure Anliegen immer offen: vorstand@naturschutzwinterthurseen.ch . Wir freuen uns auf einen anregenden Austausch.

Herzlichst und bis bald mal auf einer Exkursion, an einem Arbeitseinsatz oder am Herbstvortrag

Eure Co-Präsidentinnen Regina Bachmann und Heidi Wydler