Damit die Alpen- und Mauersegler im nächsten Frühjahr wieder frische Nester vorfinden, müssen diese immer wieder geleert und gereinigt werden. Das dient einer gesunden Jungenaufzucht und erfolgreichen Ansiedlung der wertvollen Segler. Am 1. Dezemeber 2022 haben Stefan Wassmer und Flavio Tunesi die Seglerkästen bei der Giesserei in Neuhegi kontrolliert und repariert – sechs Stockwerke über Grund!