Lade Veranstaltungen

Einsatz für die Natur: Tellenholz

Juli 3

Tellenholz

Organisation: Regina Bachmann

Es blüht, krabbelt und fliegt so wunderschön im Tellenholz!

Dieses Jahr blühen unzählige Schmalblättrige Waldvögeli im Lichten Wald verstreut, abwechselnd mit den Purpurorchis.

Was im kantonal geschützten Davall-Seggenried alles gedeiht, werden wir sehen, wenn wir dort die Goldruten und das Schilf jäten.

Auch das neue Waldstück und die Blumenwiese werden wir nach invasiven Neophyten absuchen. Dort ist es dann eher das drüsige Springkraut, Sommerflieder und das Berufkraut.

 

Wir freuen uns mit Euch zusammen dieses Juwel zu pflegen und viele schöne Entdeckungen zu machen!

 

Um die Hygienevorschriften und die Abstandsregeln einfacher einzuhalten, bitten wir Euch diesmal nochmals das Essen und Trinken selber mitzubringen.

 

Treffpunkt: Bushaltestelle Winterthur, Eidberg um 08:41 Uhr
S 26, HB Winterthur ab 08:13, um­steigen Winterthur Seen auf Bus 9, ab 08:32; oder
Bus 2, HB Winterthur ab 08:16, um­steigen “Schul­haus Seen” auf Bus 9, ab 08:34,
Von da gehen wir zusammen knapp 1 km zu Fuss bis zum Tellenholz.

 

Mitnehmen: Znüni, Getränk, festes Schuhwerk oder Stiefel, Arbeitshandschuhe, Gartenschere, bei unsicherem Wetter leichter Regenschutz. Es hat viele Zecken, daher lange Kleidung und Zeckenspray mitnehmen.

 

Ende: ca. 12:30 Tellenholz

Rückkehr: Bushaltestelle Eidberg ab 13:11 Uhr


Anmeldung
zum Einsatz für die Natur bitte bis Donnerstag, 1. Juli 2021 an:

Dominik Pfister, Bühlackerweg 43, 8405 Winterthur                076 400 39 43

oder

Tribe Loading Animation Image