Lade Veranstaltungen

Klettgau mit anschliessendem Brunch auf dem Biohof Tappolet in Wilchingen

Mai 8

Leitung: Brigitte Hofmann, Dennis Riederer, Patrick Mächler

Klettgau_Brunch_2022_pdf

Unweit der Stadt Schaffhausen liegt das Klettgau. Hier hat sich ein für die Nordostschweiz einzigartiger Landschaft- und Kulturraum erhalten. Zwischen Ackerbauflächen und Weinbergen finden wir ein Mosaik an wertvollen Biotopen, in denen sich selten gewordene Arten wie der Feldhase, die Wachtel oder der Neuntöter wohlfühlen. Auf dieser Exkursion werden wir insbesondere die Vogelwelt des Klettgaus näher kennenlernen. Wir wandern gemütlich von Siblingen nach Neunkirch.

Im Anschluss werden wir auf dem Biobauernhof der Familie Tappolet gemeinsam brunchen. Die Produkte stammen aus der hofeigenen Produktion oder werden von benachbarten Biohöfen geliefert.

 

Treffpunkt: 7.10 Uhr bei der Milchrampe

Der Zug nach Schaffhausen S 24 fährt 7.19 Uhr, Schaffhausen an 7.46 Uhr, Schaffhausen ab Bus 21 7.51 Uhr, Siblingen, Dorf an 8.09 Uhr

Wer nicht an der Exkursion teilnehmen kann und direkt zum Brunch kommt, findet den Hof an der Trasadingerstrasse 1 in 8217 Wilchingen (vom Bahnhof Wilchingen–Hallau circa 5–10 Minuten zu Fuss).

Billett: Jede/r löst selbst eine Tageskarte «OSTWIND–ZVV» mit 10 Zonen (mit Halbtax Fr. 25.40).

 

Der Brunch kostet Fr. 25.– (+ 5.– für Rührei/Spiegelei). Es kann zudem hofeigener Wein getrunken werden (Preis pro 0.75l-Flasche: Weisswein 23.–; Rotwein 27.–). Der Verein übernimmt pro angemeldetes Mitglied Fr. 5.– Bitte den Betrag von Fr 20.– oder 25.– abgezählt mitbringen.

 

Anmeldung bis 30. April. Spätere Anmeldungen können nicht berücksichtigt werden.

Wir freuen uns auf zahlreiche TeilnehmerInnen! Die Teilnahme ist auf 40 Personen beschränkt.                                                        

 

Bitte jede Person einzeln anmelden.

Anmeldungen für diese Veranstaltungen sind nicht mehr möglich.