Winterthur-Seen

Winterthur-Seen

 
Nach fast endlosen Vorbereitungen steht seit Montag 27. April 2015 in einem Obstgarten in Gotzenwil das lang ersehnte Mehlschwalbenhaus. Es wird zum (hoffentlich bald besiedelten) Ersatzststandort, weil die benachbarte Fabrik mit etlichen Nestern abgebrochen wird. Gotzenwil gehört noch zu den wenigen Mehlschwalben-Nistplätzen Winterthurs.
Vor einer Woche haben Johann Frei, Dominik Pfister, Stefan Wasmer und Marco Sacchi ein Loch ausgehoben, worin nun die Betonelemente der Konstruktion verankert sind.
 
 
Spatenstich 2 Spatenstich 3
 Der erste Spatenstich  Die Grube
 
 
Schwalbenhotel 1  Schwalbenhotel 2  Schwalbenhotel 3 
 Das Fundament  Der Mast  Das fliegende Haus
 
 
Schwalbenhotel 4  Schwalbenhotel 5  
 In luftiger Höhe  Das Schwalbenhaus steht!  
 
 
head-haussperling.png