Winterthur-Seen

Winterthur-Seen


Dienstag, 7. Juli
Mindestens 11 besetzte Mehlschwalben-Nester, Mehlschwalben-Hotel Gotzenwil
Beobachterin Brigitte Hofmann

Samstag, 27. Juni
1 Eisvogel, Stau Hard (Gänsesäger-Familie noch da)
Beobachter Denise Nussbaum, Stefan Wassmer

Mittwoch, 24. Juni
6 Gänsesäger (w mit 5 Jungen) Stau Hard, ausserdem schon länger 11 Gänsesäger (w mit 10 Jungen) Sennnhof
Beobachter Denise Nussbaum, Stefan Wassmer

Sonntag, 24. Mai
1 Trauerschnäpper, Tellenholz
Beobachter: André Weiss

Sonntag, 10. Mai
20 Bienenfresser durchziehend, Bäckerstrasse 6
Beobachterin Lilith Hübscher
1 Dorngrasmücke, 1 Rohrweihe, 2 Baumfalken Hegmatten
Beobachter André Weiss und Dennis Riederer

Mittwoch, 6. Mai
1 Baumfalke, 3 Flussuferläufer, 6 Braunkehlchen, 1 Neuntöter, Hegmatten
Beobachter André Weiss

Freitag, 1. Mai
1 GLEITAAR, Hegmatten
Beobachter André Weiss, Christian Beerli, Stefan Wassmer

Mittwoch, 20. April
1 Mauersegler, 1 Nachtigall, 1 Feldschwirl, Hegmatten
Beobachter André Weiss

Samstag, 18. April
2 Eisvögel, beim Wehr Hard Wülflingen. Sind seit zwei Wochen täglich zu beobachten, v.a. am Morgen und Abend, wenn es weniger Spaziergänger hat. Brüten vermutlich irgendwo in der Region.
Beobachter Stefan Wassmer

Donnerstag, 26. März
4 Saatkrähen bauen drei Nester - eine neue Minikolonie. Ecke Brühlberg-Anton-Graff-Strasse
Beobachter Stefan Wassmer

Samstag, 8. Februar
2 Eisvögel an der Töss, einer unterhalb der Tössbrücke Metzgerstrasse in Töss, der zweite beim Wehr Kraftwerk Hard in Wülflingen
2 Wasseramseln Kraftwerk Hard in Wülflingen
Beobachter Stefan Wassmer

Donnerstag, 6. Februar
Rund 100 Bachstelzen am Schlafplatz. Aktuell fliegen die Vögel ca. ab 17.20 Uhr über die Dächer und ca. um 17.40 Uhr in die Bambusstauden ein. Winterschlafplätze von Bachstelzen sind in der Literatur bekannt und mit der Klimaerwärmung überwintern immer mehr dieser Singvögel bei uns. Der Schlafplatz war schon letzten Winter besetzt. Bambusstauden Volkartgebäude vis-a-vis Manor.
Beobachter Stefan Wassmer

Sonntag, 12. Januar
Wasservogelzählung an der Töss (In Klammern Veränderung zum Vorjahr)

 Rikon bis Kyburgbrücke   Kyburgbrücke bis Wülflingen   Wülflingen bis Pfungen 
10 Krickenten (+5)
104 Stockenten (-18)
6 Gänsesäger (-4)
6 Graureiher (-2)
4 Blässhühner (-3)
2 Teichhühner (+/-0)
2 Eisvögel (+/-0)
3 Bergstelzen (+2)
13 Wasseramseln (-1)
110 Stockenten (+4)
12 Gänsesäger (-3)
6 Graureiher (-6)
2 Teichhühner (+2)
3 Eisvögel (-2)
13 Bergstelzen (+9)
17 Wasseramseln (-3)

201 Stockenten (-64)
9 Reiherenten (+3)
1 Pfeifente (+1)
25 Gänsesäger (-4)
2 Zwergtaucher (+/-0)
1 Silberreiher (+1)
1 Graureiher (-2)
2 Teichhühner (+2)
5 Eisvögel (+3)
8 Bergstelzen (+4)
21 Wasseramseln (+6)

 

2019

Sonntag, 17. November
Wasservogelzählung an der Töss (In Klammern Veränderung zum Vorjahr)

 Rikon bis Kyburgbrücke   Kyburgbrücke bis Wülflingen     Wülflingen bis Pfungen
11 Krickenten (+5)
40 Stockenten (-119)
2 Gänsesäger (-3)
6 Graureiher (-4)
2 Blässhühner (-3)
2 Teichhühner (+2)
1 Eisvögel (-2)
8 Bergstelzen (+3)
8 Wasseramseln (-8)
33 Stockenten (-110)
4 Gänsesäger (+4)
6 Graureiher (-11)
2 Teichhühner (-3)
6 Eisvögel (-1)
12 Bergstelzen (-2)
24 Wasseramseln (+10)


165 Stockenten (-88)
1 Reiherente (-5)
16 Gänsesäger (+4)
2 Zwergtaucher (+2)
2 Graureiher (-11)
2 Silberreiher (+1)
3 Teichhühner (+1)
7 Eisvögel (-)
9 Bergstelzen (-1)
23 Wasseramseln (-1)


Sonntag, 3. November
37 Kraniche über Hegifeld und später über dem Brühlberg
Beobacher Dennis Riederer und Stefan Wassmer

Sonntag, 6. Oktober
Krickente, 1 Reiherente, 1 Gänsesäger, 31 Kormorane, Silberreiher, 1 GOLDREGENPFEIFER dz. Richtung Osten, 1 KIEBITZREGENPFEIFER dz. Richtung OstenFlussuferläufer, 4 Bekassine, 2 Kiebitze, 1 SUMPFOHREULE dz. Richtung Südosten, 1 Eisvogel, 40 Feldlerchen, 9 Baumpieper, 55 Wiesenpieper, 80 Bergpieper, Schafstelzen, 6 Heckenbraunellen, 2 Gartenrötel, 104 Singdrosseln, 1 Dorngrasmücke, 199 Eichelhäher, Bergfinken, 1 Kernbeisser, 69 Arten!!!, Hegmatten
Beobachter Jugendgruppe Natrix

head-bergfinkschwarm.png