Winterthur-Seen

Winterthur-Seen

Einladung als pdf

Herbstvortrag mit dem Heuschreckenexperten Florin Rutschmann

Die Welt der Heuschrecken

am Freitag, 23. Nov., 19.30 Uhr im reformierten Kirchgemeindehaus Winterthur-Seen

Beim Stichwort Heuschrecke ist die Reaktion der meisten tatsächlich „o-Schreck!“, „gruselig, grosse Dinger!“. Bei positiven Erinnerungen findet meistens der Gesang der Grillen Erwähnung, der den Frühling begleitet. Dabei umfasst die Welt der Heuschrecken alleine in der Schweiz
110 verschiedene Arten mit sehr unterschiedlichem Aussehen, Verhalten und Ansprüchen an ihre Umgebung – und darum geht es im Vortrag. Vorgestellt werden Besonderheiten und Absonderlichkeiten aus dieser eher unscheinbaren Welt in Bild und Ton. Von Winzlingen bis zu den grössten Insekten Europas, von Parasiten und Schmarotzern, von Vegetariern bis Kannibalen und vom Trommler bis zum Balletttänzer findet man alles unter den Heuschrecken, bisweilen sogar vor der eigenen Haustür.

Auch Freunde, Nachbarn und Bekannte sind herzlich willkommen.

Im Namen des Vorstandes

Brigitte Hofmann, Ko-Präsidentin NVVWS

 

Eintritt frei, Kollekte

Bus Nr. 3 bis Post Seen, ab Winterthur HB
Bus Nr. 2 bis Zentrum Seen, ab Winterthur HB
S12 ab Winterthur HB bis Seen

head-zwergtaucher.png