Winterthur-Seen

Winterthur-Seen


Einladung als pdf

Die Hegmatten liegen am nordöstlichen Rand der Stadt Winterthur und gelten als bester Ort der Gemeinde, um Zugvögel zu beobachten. So wurden in der kleinen Ebene zwischen Hegi und Wiesendangen in den vergangenen Jahren über 150 verschiedene Vogelarten nachgewiesen. Dieses Jahr werden wir eine Woche früher dran sein als letztes Jahr, was aber keineswegs bedeuten muss, dass wir weniger sehen werden. Am artenreichsten sind die Hegmatten meistens bei einem Zugstau infolge schlechten Wetters. Wie wir letztes Jahr gesehen haben, als uns Wiedehopf, Ortolan und Klappergrasmücke überraschten, ist das aber nicht unbedingt nötig. Also: Ganz egal, wie das Wetter wird – wir dürfen gespannt sein!

Treffpunkt: 7.15 Uhr am Schloss Hegi bei der Infotafel.

Rückkehr: Je nach Wetter und Vögeln am Vormittag.

Verpflegung: Aus dem Rucksack.

Mitnehmen: Feldstecher, ev. Fernrohr, Regenschutz bzw. Sonnenschutz,
Sitzgelegenheit oder Unterlage.

Durchführung: Bei jedem Wetter.

Anmeldung: Per Mail, SMS oder WhatsApp bis 12. April an mich.
(Wichtig, damit ich genügend weitere Leiter organisieren kann.)

 

Dennis Riederer
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
079 816 12 99

head-feuersalamander.png