Lade Veranstaltungen

2-Tages-Exkursion nach Leysin

Juni 10 - Juni 12

Leitung: Peter Schadegg

Ausschreibung Leysin 2022 pdf

Im Juni 2021 führte die Bergvogelexkursion von BirdLife Schweiz nach Leysin. Eine bei uns eher unbekannte Gegend, die aber mit einer grossen Zahl an ausserordentlichen Beobachtungen aufwartete.

Auf 2 Exkursionen in der Gegend des Lac de Mayen werden wir versuchen, einigen dieser seltenen Arten wie Steinhuhn, Birkhuhn, Gänsegeier, Alpenbraunelle, Steinrötel, Ringdrossel und Zitronengirlitz unsere Aufwartung zu machen.

Wir treffen uns bereits am Freitagabend in Leysin und werden uns am Samstag und auch am Sonntag in aller Frühe auf die Pirsch begeben. Dabei sind wir beide Tage hauptsächlich auf Bergwanderwegen (rot-weiss-rot) bis 2’100 m ü. M. unterwegs. Trittsicherheit und gute Kondition (↑ 420 m und ↓ 900 m resp. ↑ 800 m und ↓ 150 m) werden vorausgesetzt. Wir lassen uns aber viel Zeit für die Wanderungen und die Beobachtungen.

Treffpunkte: ca. 17:30 Uhr vor dem Hotel in Leysin (ab Winti mit ÖV ca. 4 Std.) / ca. 18:30 Uhr vor dem Hotel für das individuelle Nachtessen / ca. 20:30 Uhr vor dem Hotel für eine Abendexkursion

Rückfahrt: ca. 16 Uhr Abfahrt in Leysin; Ankunft in Winterthur ca. 20 Uhr

Übernachtung: im Hotel (EZ/DZ); nur Zimmer, ohne Frühstück, ohne Mittagessen, ohne Abendessen. EZ ca. CHF 250.–, DZ ca. CHF 200.– (2 Nächte). Jede/r ist für die Bezahlung selber verantwortlich.

Verpflegung: Samstag: Frühstück und Mittagessen aus dem Rucksack. Sonntag: Frühstück und Mittagessen aus dem Rucksack. Am Freitagabend und evtl. am Samstagabend kann in Leysin eingekauft werden (Coop, Denner, Migros Partner etc.). Nachtessen am Freitag und am Samstag individuell

Mitnehmen: Feldstecher, Fernrohr, Regen- bzw. Sonnenschutz; Schuhe und Kleidung für alpine Wanderungen

Durchführung: bei jedem Wetter

Anmeldung: Der Anlass ist auf 12 Personen beschränkt; eine verbindliche Anmeldung ist erforderlich.


Die Details wie Hotel, genaue Treffpunkte etc. werden zeitnah bekannt gegeben.

Melden Sie bitte jede Person einzeln an.

Anmeldungen für diese Veranstaltungen sind nicht mehr möglich.